Beschlagene Brillengläser mit Mundschutz?

Mundschutz für Brillenträger: So trägt man eine Maske, ohne dass die Brille beschlägt:

Wenn Sie eine Brille tragen, kennen Sie diese Herausforderung aus dem Winter. Zum Zeitpunkt der Corona-Pandemie müssen Sie auch in den wärmeren Monaten damit fertig werden. Da der Mundschutz einerseits sicherstellt, dass Sie keine anderen Personen infizieren, bedeutet dies andererseits auch, dass Sie aufgrund von Beschlagen der Brille möglicherweise nichts sehen. Denn trotz des Mundschutzes ist es leicht zu verhindern, dass die Brille beschlägt.

Eine Möglichkeit besteht darin, es vor dem Tragen der Maske zusammenzufalten. Sie werden jedoch einen Bereich der Maske opfern, um das Beschlagen zu verringern.
Wenn Sie dies nicht möchten, gibt es eine andere Möglichkeit: Falten Sie das Taschentuch und legen Sie es oben im Innenbereich der Maske. Vorteile:Dies ist für alle Arten von Masken geeignet, da sich viele Stoffmasken nicht dazu neigen, sich nicht zu falten.

Das Video wurde in Zusammenarbeit mit Michaela P. Günther hergestellt.

Folgt Michaela auf Instagram unter @frau_m._g._

Inspieriert von Tokyo Police Department und www.gq-magazin.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.